Meldungen

Kartenapp zeigt Zustand von Brücken und Straßenbauwerken

Straßenkarte

Magdeburg. In welchem Zustand Brücken, Unterführungen und andere Ingenieurbauwerke entlang Sachsen-Anhalts Straßen sind, lässt sich jetzt im Internet abrufen. Der Sachsen-Anhalt-Viewer, eine Online-Kartenapp  des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation, gibt Auskunft über Bauwerksdaten an Bundes- und Landesstraßen sowie an Autobahnen. Mehr erfahren

Mehr als 300 Fahrzeuge räumen Schnee und Eis

Schneeräumfahrzeug auf Landstraße

Magdeburg. Die Straßen- und Autobahnmeistereien sind gut für den Winter gerüstet. „Exakt 312 Räum- und Streufahrzeuge sind einsatzbereit, um die Straßen in unserem Land schnee- und eisfrei zu halten“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel am 07. November 2017 in Magdeburg. Rund 32.200 Tonnen Streusalz und knapp 1.800 Tonnen Sole lagern nach Auskunft des Ministers in den Hallen und Silos der Meistereien. Mehr erfahren

Rund 160.000 Euro für Brückensanierung

Symbolbild Brückensanierung

Wittenberg. In den kommenden Wochen beginnen gleich an verschiedenen Brücken in den Landkreisen Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld Sanierungsarbeiten. „Unsere Brücken leiden besonders unter den zunehmenden Verkehrsbelastungen, müssen aber trotzdem immer sicher und flüssig passierbar sein“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor Beginn der Arbeiten.
Mehr erfahren

Mehr Sicherheit, weniger Unfälle

Mutter mit Kindern auf Zebrastreifen

Magdeburg. Vision Zero ist das Leitmotiv der Verkehrssicherheitsarbeit des Landes Sachsen-Anhalt. Die Landesregierung verfolgt das Ziel, die Anzahl der Verkehrstoten und Schwerverletzten so weit wie möglich zu reduzieren. Bis 2020 soll die Zahl der Verkehrstoten um 40 Prozent  und die Zahl der Schwerverletzten um 20 Prozent gegenüber 2010 sinken.  Für die Umsetzung hat das Landeskabinett erstmals ein Verkehrssicherheitsprogramm beschlossen. Mehr erfahren

Mehr als eine Million Euro für Radwegsanierung

Fahrrad auf Radweg

Magdeburg. In den kommenden Wochen beginnen an verschiedenen Radwegen in Sachsen-Anhalt Sanierungsarbeiten. „Gut ausgebaute Radwege sind immer ein Gewinn für die Verkehrssicherheit“, sagte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel. Laut Webel werden jetzt rund 1,1 Millionen Euro bereitgestellt, um noch vor Einbruch des Winters elf Radwegabschnitte im Salzlandkreis sowie im Landkreis Harz mit einer Gesamtlänge von 14 Kilometern instand zu setzen. Mehr erfahren

Baustart für zweiten Abschnitt der Ortsumgehung Oebisfelde

Gruppenbild Spatenstich

Oebisfelde. Am 04. September 2017 setzten Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann den ersten Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt der Ortsumfahrung Oebisfelde (Landkreis Börde) im Zuge der Bundesstraße (B) 188. Mehr erfahren

Nordverlängerung A 14

Teilstück der Autobahn 14

Radverkehr

Symbildbild Radverkehr

A 143: Westumfahrung Halle

Teilstück der Autobahn 143

Führerschein mit 15

Symbolbild Führerschein mit 15

Nordharzautobahn B 6n

B 6n bei Bernburg

Nach oben

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Vela – der Radwege-Chatbot